Halogen LED Ersatz zum selber bauen

G4 LED 15WW  

G4 Halogenlampen Ersatz selber bauen, hier stellt sich als erstes die Frage lohnt sich das überhaupt?

Der Einzelhandel verlangt für solch eine Lampe (LED) zwischen 5 ~ 10Euro (G4 Fassung 15x LED WW / warm weiß). Meine Materialkosten lagen hier für 15 LEDs bei 1,50€ (1300mcd – 1600mcd, warm weiß, PLCC2) hinzu kommt noch die Platine, fünf Widerstände und vier Dioden (1N4148) nochmals 1 Euro. Ätzmittel und Entwickler sowie Arbeitszeit nicht mitgerechnet lohnt es sich vielleicht. Aber ein Hobby betreibt man nicht unbedingt, das es sich lohnt, sondern einfach mit Spaß an der Freud.

Als Platine verwende ich Material in einer Stärke von nur 0,5mm, erhältlich bei Reichelt (Artikelnummer: BEL160X100-2-5). Da nur eine Lampe sich nicht schickt, verwende ich gleich ein ganzes Nutzen von 24Stück pro Eurokarte.

Platinenmaterial in einer stärke von 0,5mm hat den Vorteil das so die Platinen, bequem mit einer Schere ausgeschnitten werden können.

Die Lampe (LED) hat eine Stromaufnahme von 150mA und somit eine Leistung von ca. 1,8W. Beim wechseln von Halogen- auf LED- Licht sollte man genauer auf den Trafo achten! Wurde ein Trafo verwendet ist alles in Ordnung. Ist aber ein Schaltnetzteil verbaut muss die Mindestbelastung stimmen, da sonst das Netzteil nicht anläuft. Auch bei gekauften LED Lichtern muss man hierrauf achten!

 

 

Dateien

 

Layoutdatei (15.09.2010)

 

 

 

 


Vorherige Seite: Mini Power Supply
Nächste Seite: Spectrum Viewer für HM5010