STM32F103C8T6 Dip Minimum System Board

STM32F103C8T6

Viele Anbieter meist aus China, bieten Boards auf der Basis der STM32 ARM Familie an. Ich habe mich für ein kleines DIP Module "STM32F103C8T6 Minimum System Board" entschieden. Dieses Module biete ich auch selbst für etwa 10€ in meinem Onlineshop an.

Der 32Bit STM32F103C8T6 ARM Cortex M3 Prozessor der auf dieses kleine Board platz findet, arbeitet mit einer Frequenz von 72MHz. In dem unscheinbaren TQFP48 Gehäuse ist nicht nur der Prozessor untergebracht sondern auch 20kByte SRAM, 64kByte Flash Speicher und eine menge Peripherie. 37 IO Anschlüsse runden das Ganze ab.

Programmiert werden  die STM32 Prozessoren bei mir mit der Freien ARM Cortex-M Entwicklungsumgebung "CooCox".

 

Dip

 

 

ST Link V2

Toggeln der LED auf dem Dip Modul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
#include "stm32f10x.h"
 
int main(void)
{
	unsigned long c = 0;
 
	SystemInit();
 
	//Init Status LED
	GPIO_InitTypeDef  GPIO_InitStructure;
	/* Initialize LED which connected to PC6,9, Enable the Clock*/
	RCC_APB2PeriphClockCmd(RCC_APB2Periph_GPIOC, ENABLE);
	/* Configure the GPIO_LED pin */
	GPIO_InitStructure.GPIO_Pin = GPIO_Pin_13;
	GPIO_InitStructure.GPIO_Mode = GPIO_Mode_Out_PP;
	GPIO_InitStructure.GPIO_Speed = GPIO_Speed_50MHz;
	GPIO_Init(GPIOC, &GPIO_InitStructure);
 
    while(1)
    {
    	GPIO_WriteBit(GPIOC, GPIO_Pin_13, Bit_SET);
    	for(c=0;c<1000000;c++);
 
    	GPIO_WriteBit(GPIOC, GPIO_Pin_13, Bit_RESET);
    	for(c=0;c<1000000;c++);
    }
}

Projekt für CooCox

Dateien für CooCox (07.03.2015)